34. Stella Alpina 2019

Datum: 28/06/2019 - 30/06/2019

Veranstaltungsort
Trento


Die 34. Ausgabe dieser alpinen Rallye führt im Juni 2019 an drei Tagen von Trient durch die Dolomiten und wieder zurück nach Trient.

Die Stella Alpina 2019 Streckenführung

Die Strecke der Stella Alpina 2019 führt in diesem Jahr wieder über teils anspruchsvolle und spektakuläre Panoramastraßen und Alpenpässe der Dolomiten. Es gibt einige knifflige Anstiege und Serpentinen, 99 gezeitete Prüfungen und 6 Gleichmäßigkeitsprüfungen.

34. Stella Alpina 2019 Streckenführung
34. Stella Alpina Streckenführung 2019

Der erste Tag geht über etwa 110 Kilometer (inklusive Lavazè Pass, Karerpass und Fassatal) von Trient nach Moena am Avisio im Trentino. In Moena wird übernachtet bevor am zweiten Tag der Stella Alpina eine Strecke über etwa 280 Kilometer über sieben Dolomiten-Pässe (darunter Pordoijoch, Sella, Falzaregopass, Gardena und San Pellegrino) in Angriff genommen wird. Ziel am zweiten Tag ist wieder in Moena. Der dritte Tag führt über etwa 110 Kilometer durch das Fleimstal, Pardatsch, Cavalese, über den San Lugano Pass, durch die Weinroute des Etschtals und durch Laifs wieder zurück nach Trient.

Voraussetzungen zur Teilnahme

Es werden maximal 80 Fahrzeuge für die Stella Alpina 2019 zugelassen. Diese müssen bis zum 31. Dezember 1971 gebaut worden sein und mindestens eines der folgenden Dokumente vorweisen können:

  • ACI card – Regolarità Auto Storiche
  • HTP FIA (Historic Technical Passport FIA)
  • HTP ACI (Historic Technical Passport ACI)
  • Certificate of Entry in the “Registro Club Aci Storico”
  • ASI certificate of approval or identity
  • Certificate of Entry in the “Registro Storico Nazionale AAVS”
  • FIA classic car pass
  • FIVA identity card

Bei fehlendem Dokument kann eine Ausnahmeregelung getroffen werden.

Daneben wird es bei der Stella Alpina 2019 eine eigene Klassenwertung für moderne Ferrari geben. Diese Wertung zählt für die „Campionato Regolarita“ des Ferrari Club Italia.

Stella Alpina 2018 auf Shortlist für den Historic Motoring Award

2018 war die Stella Alpina nominiert für den Historic Motoring Award. Diese Rallye war in der Kategorie „RALLY OF THE YEAR“ neben „Bernina Gran Turismo“, der „Trans America Challenge“, dem „The 1000 Mile Trial“ und der „Friendship Rally“ unter den letzten fünf Finalisten.


Zur Webseite des Veranstalters »