Schloss Dyck: Classic Days 2021

Datum: 06/08/2021 - 08/08/2021

Veranstaltungsort
Schloss Dyck


Classic Days Schloss Dyck Die 15. Auflage der Classic Days mit den “Jewels in the Park” am Schloss Dyck. Highlights im Jahr 2021 werden die Themen “Rekordwagen” und “40 Jahre DeLorean – Zurück in die Zukunft” mit einem großen DeLorean-Treffen sein.

“40 Jahre DeLorean” auf den Classic Days 2021

Die DMC (DeLorean Motor Company) baute den DeLorean nur in den Jahren 1981 und 1982. Das Design dieses Klassikers stammt von Giorgetto Giugiaros Firma Italdesign in Turin. Mindestens ein DeLorean aus dem Film “Zurück in die Zukunft” wird bei den Classic Days anwesend sein.  Möglicherweise wird auch der Wagen aus dem dritten Filmteil vor Ort präsentiert.

DMC DeLorean Back to the Future Movie Car Zurück in die Zukunft Film Auto
DMC DeLorean Back to the Future Movie Car       Foto: Peter Kraaibeek

Zu der 40-Jahr-Feier plant der Veranstalter ein großes DeLorean-Treffen, an dem vielleicht sogar 40 DeLorean teilnehmen werden.

Classic Days Rekordwagen

Die Classic Days präsentieren 2021 ganz besondere Rekordwagen. Darunter sind ein Darracq 200 HP auf dem Jahr 1905 und FIAT Rekordwagen aus dem Jahr 1911.

Darracq 200 HP

Der Fahrer Victor Hemery brach im Dezember 1905 mit dem Darracq 200 HP den „Land Speed Record“ auf einer staubigen unbefestigten Straße. Er fuhr nahe Paris von Salon nach Arles den fliegenden Kilometer mit einer Geschwindigkeit von fast 175 Stundenkilometer. Der Wagen wurde damals von Louis Ribeyrolles entworfen und hatte die erste V8-Motorisierung der Welt. Der Hubraum des Fahrzeugs beträgt etwa 25 Liter.

FIAT S76 “Beast of Turin”

Von dem Fiat S 76 (später unter dem Namen Fiat 300 PS Rekord bekannt) wurden 1911 nur zwei Exemplare gebaut. Plan war, den Geschwindigkeitsrekord des Blitzen-Benz zu brechen. Der FIAT erreichte eine Höchstgeschwindigkeit von 225 Km/h, gefahren im belgischen Ostende. Angetrieben von einem Vierzylindermotor mit paarweise zusammengegossenen Zylindern und 28.353 ccm Hubraum, mit drei Zündkerzen pro Zylinder und vier Ventilen pro Zylinder sowie einer obenliegenden Nockenwelle (OHC) erreichte er eine Leistung von 290 PS bei 1900 Umdrehungen pro Minute.


Zur Webseite der Classic Days »


Hier unsere Bilder von den Classic Days und den “Jewels in the Park” aus dem Jahr 2016.