Salon Privé 2021

Datum: 01/09/2021 - 04/09/2021

Veranstaltungsort
Blenheim Palace


Salon Prive Blenheim Palace LogoDer Salon Privé im Blenheim Palace in Oxfordshire in England ist ein exklusiver Concours d’Elégance mit einer Präsentation von außergewöhnlichen Classic Cars und Super Cars. Der Salon Privé findet im Jahr 2021 zum 16. Mal in Folge statt und ist eine der etabliertesten Automobilveranstaltungen in Großbritannien und nach wie vor die einzige Veranstaltung, die sich ausschließlich auf den Prestigesektor konzentriert.

Der Salon Privé 2021

Dieser prestigeträchtige Concours d’Elégance ist ein sehr exklusiver Oldtimer-Wettbewerb in Woodstock, England – acht Meilen nordwestlich von Oxford – und zieht erfahrungsgemäß äußerst seltene und exquisite Klassiker an, die unter anderem von den Sammlern aus der Oldtimer-Branche sogar aus Übersee eingeflogen werden.

Außer dieser reichhaltigen und vielseitigen Show mit Oldtimern gibt es die Gelegenheit, auch interessanteste, aktuelle Super-Cars und Hyper-Cars anzusehen und probezufahren.

Neben der automobilen Welt des Salon Privé ist ein extravaganter und typisch englischer geselliger Zeitplan vorgesehen, mit feiner Küche, Champagner und einem Luxus-Einzelhandelsdorf, das alles von Schmuck, Mode und Accessoires bis hin zu Hubschraubern und Yachten bietet.

Veranstaltungsort ist das Gelände von Schloss Blenheim, Geburtsort von Sir Winston Churchill und Heimat des Herzogs von Marlborough und seiner Familie.

Autohersteller auf dem Salon Privé 2021

Die ausstellenden Fahrzeughersteller auf dem Salon Privé kommen in diesem Jahr aus Dänemark, Deutschland, England, Frankreich, Italien, den Niederlanden, Schweden, den USA und den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Zenvo TSR
Zenvo TSR          Foto: Peter Kraaibeek

Die vertretenen Marken sind Alpine, Ares Design, Aspark, Aston Martin, Bentley, Brabham Automotive, Bugatti, Building the Legend, Engler, Ferrari, Lamborghini, Lotus, MAT Manifattura Automobili Torino, McLaren, Morgan Motor Company, PAL-V, Polestar, Rolls-Royce Motor Cars, SuperVettura, TDF, Twisted Automotive und Zenvo Automotive.

Das Programm des Salon Privé 2021

Concours d’Elégance, Mittwoch und Donnerstag, 1. und 2. September

Am Eröffnungstag des Salon Privé Concours d’Elégance treffen mehr als 100 Autos und Motorräder in neun sorgfältig zusammengestellten Klassen ein. Außergewöhnliche Klassiker werden zusammen mit einigen der seltensten und wertvollsten Grand Tourer, klassischen Rennwagen, Design-Ikonen und Rennsportlegenden sowie Supersportwagen vorgestellt.

Salon Privé Ladies Day, Freitag, 3. September

Der Freitag steht zunächst im Zeichen Der Damen. Dazu werden Hüte aller Formen und Größen mit entsprechenden Sommeroutfits kombiniert. Später am Tag steht  die mit Spannung erwartete Ankündigung des Concours d’Elégance “Best of Show” an.

Salon Privé Classic und Supercar Club Day, Sonnabend, 4. September

Die renommiertesten britischen Automobilclubs, die die renommiertesten Automobilmarken der Welt repräsentieren, werden am Sonnabend auf dem South Lawn des Blenheim Palace zum Herbsttreffen am Ende der Saison zusammenkommen. Insgesamt werden mehr als 1.000 Autos mit neuen und alten Modellen von Aston Martin, Bentley, Ferrari, Jaguar, Lamborghini, Maserati, McLaren, Porsche und Rolls-Royce erwartet.

Die Clubsekretäre und Werksvertreter der einzelnen Marken werden ihre favorisierten Oldtimer benennen. Diese werden dann am Fuße der Stufen des Blenheim Palace ausgestellt. Dort sind die dann Gäste und Besucher an der Reihe, ihre Favoriten auszuwählen. Am Ende des Tages erhält ein Auto die Salon Privé “Club Trophy”.

Die angemeldeten Clubs sind der Aston Martin Owners Club (AMOC), der Bentley Drivers Club, der Ferrari Owners’ Club of Great Britain, der Jaguar Enthusiasts’ Club (JEC), der Lamborghini Club UK, der Maserati Club UK, der McLaren Owners Club UK und der Porsche Club Great Britain (PCGB).


Zur Webseite des Veranstalters »