Retro Classics Bavaria

Datum: 02/12/2022 - 04/12/2022

Veranstaltungsort
NürnbergMesse


Retro-Classics-Bavaria LogoDie RETRO CLASSICS BAVARIA® ist die Messe für Fahrkultur in Nürnberg und präsentiert auf rund 40.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche alles rund um Oldtimer, Youngtimer und NEO CLASSICS®.

Die RETRO CLASSICS BAVARIA® findet in diesem Jahr zum sechsten Mal auf der NürnbergMesse statt. Nationale und internationale Automobilhersteller, Händler, Sammler und Spezialisten präsentieren zum Saisonabschluss die Welt automobiler Klassiker: Oldtimer, Youngtimer, NEO CLASSICS® sowie Teile und Zubehör auf rund 40 000 Quadratmetern Fläche. Als stilvoller Szene-Treffpunkt bietet die Messe zudem Gelegenheit für anregende Unterhaltungen und fachlichen Austausch. Sonderschauen, ein informatives Rahmenprogramm sowie eine große Fahrzeugverkaufsbörse runden das vielfältige Angebot der Messe ab.

Öffnungszeiten: täglich 9:00 – 18:00 Uhr

600 pixels wide image

Rückblick auf die Retro Classics Bavaria im Jahr 2021

Die Sonderschauen der Retro Classics Bavaria 2021: Motorsport, Rettungswagen, virtueller Rennspaß

Die RETRO CLASSICS BAVARIA® bot im Jahr 2021 neben einem breit gefächerten Angebot renommierter Händler und Dienstleister, einer großen Fahrzeugverkaufsbörse und informativen Club-Präsentationen kuratierte Sonderschauen.

Mit von der Partie war auch wieder das Rotkreuzmuseum Nürnberg, das interessante und skurrile Exponate aus den Siebzigern präsentierte. Daneben waren historische Omnibusse, beeindruckende Nutzfahrzeuge und seltene Motorräder zu bestaunen. Als besondere Überraschung erwartete die Besucherinnen und Besucher – erstmals im Rahmen einer RETRO-Messe – eine Sim-Racing-Sonderfläche.

Sonderschau „66 Jahre 507 – BMW auf der IAA Frankfurt 1955“

Die Sonderschau „66 Jahre 507 – BMW auf der IAA Frankfurt 1955“ erinnerte 2021 an die bayerische Antwort auf den Mercedes 300 SL in Form des BMW 507. Designed wurde er von Albrecht Graf von Goertz, ausgestattet wurde er mit einem 8-Zylinder Motor mit 3,2 Litern Hubraum und 150 PS. Auf der IAA Frankfurt wurde er 1955 der Öffentlichkeit präsentiert.

1955 BMW 507 Vorserien Prototyp
1955 BMW 507 – Foto: Peter Kraaibeek

„Der 507 war der erste BMW-Sportwagen der Nachkriegszeit“, so Dr. Bernhard Knöchlein vom BMW Club Mobile Classic e.V., der diese Sonderschau organisierte. „Er ist eines der großen Flaggschiffe in der Geschichte des bayrischen Autobauers, eine Designikone der fünfziger Jahre“.

Bis zum Ende des Jahrzehnts wurden nur 254 Stück von diesem Typ gebaut. Davon sind heute noch etwa 220 Exemplare erhalten. In der Sonderschau auf der RETRO CLASSICS BAVARIA® wolle man versuchen, „das Zeitgefühl von damals erlebbar zu machen“, so Knöchlein.

Der BMW 507 war auch beliebt bei den Stars, so fuhren ihn etwa Elvis, Peter Kraus, Alain Delon und Ursula Andress. Auf der Kinoleinwand war er etwa in der französisch-italienischen Krimikomödie „Fantomas“ mit Louis de Funès zu sehen.

1957 BMW 507 Peter Kraus Interior
Peter Kraus 1957er BMW 507 Interior – Foto: Peter Kraaibeek

Der BMW Club Mobile Classic e.V. will auf der RETRO CLASSICS BAVARIA® den kompletten IAA-Stand aus dem Jahre 1955 nachbilden, mit einem riesigen Hintergrund-Transparent und zeitgenössischen Möbeln.

Neben einem BMW 507 wurden auf dieser Sonderschau zwei Exemplare des BMW 503 präsentiert. Der Designer war auch hier Albrecht Graf von Goertz.


Zur Webseite des Veranstalters »