Paddock Porsche 2022

Datum: 05/06/2022

Veranstaltungsort
TT Circuit Assen


paddock porsche logoAm Pfingstsonntag, dem 5. Juni 2022, treffen sich von 9 Uhr bis 18 Uhr wieder viele Porsche-Enthusiasten auf dem TT Circuit Assen in den Niederlanden zu einem der größten Porsche-Events in den Niederlanden. Beim Paddock Porsche können von den Besuchern Hunderte von Porsche vom 356 bis zum 992 bewundert werden.

Paddock Porsche Programm

Porsche Showpaddock

Porschefahrer sind mit ihrem Porsche-Showcar im Fahrerlager herzlich willkommen, egal um welchen Porsche es sich handelt. Das Ticket für das Showcar beinhaltet freien Eintritt für den Fahrer.

1957 Porsche 356 Speedster Replica Black Betty
1957 Porsche 356 Speedster Replica Black Betty auf dem Paddock Porsche 2018 – Foto: Peter Kraaibeek

Tracktime (freies Fahren auf der Rennstrecke des TT Circuit Assen)

Eine unterhaltsame Möglichkeit, sein Auto und die Strecke kennen zu lernen, ist das Tracktime-Programm. Für 40,- kann man 20 Minuten auf der Strecke fahren. Es besteht Helmpflicht und ein Beifahrer ab 16 Jahren ist erlaubt. Sie können sich für diesen Programmteil anmelden, indem Sie einen Teilnahmegutschein im Online-Ticketshop bestellen. Sie werden dann automatisch in die Teilnehmerliste aufgenommen. Sie müssen sich jedoch zusätzlich noch vor Ort anmelden! Informationen dazu erhalten Sie in der Woche vor der Veranstaltung per E-Mail.

Porsche 9FF auf dem TT Circuit Assen
Porsche 9FF auf dem TT Circuit Assen, „Paddock Porsche 2018“ – Foto: Peter Kraaibeek

Wichtig: nur Porsche, die sich im Fahrerlager befinden, können am freien Fahren teilnehmen. Der Beifahrer muss mindestens 16 Jahre alt sein.

Voraussetzungen und erforderliche Papiere:
– Ausgefüllte und unterzeichnete Haftungsfreistellung.
– Der Helm ist für Fahrer und Beifahrer Pflicht.
– Passagier muss 16 Jahre oder älter sein.
– gültiger Führerschein.
– Showcar-Ticket Porsche; kann im Online-Ticketshop des Veranstalters (s.u.) bestellt werden. Das Teilnahmeticket ist keine Eintrittskarte!
– Teilnahmekarte Tracktime; kann im Online-Ticketshop des Veranstalters (s.u.) bestellt werden.

Porsche GT3 RS auf dem TT Circuit Assen
Porsche GT3 RS auf dem TT Circuit Assen – Foto: Peter Kraaibeek

Porsche Parade

Eine unterhaltsame Art, Ihren Porsche oder die Rennstrecke kennen zu lernen, ist das Paradeprogramm. Für 20,- Euro können ein paar Runden auf der Rennstrecke gedreht werden. Ein Helm ist nicht erforderlich, und Passagiere ab 16 Jahren sind zugelassen. Sie können sich für diesen Programmteil anmelden, indem Sie einen Teilnahmegutschein im Online-Ticketshop des Veranstalters (s.u.) bestellen. Sie werden dann automatisch in die Teilnehmerliste aufgenommen. Sie müssen sich jedoch noch zusätzlich vor Ort anmelden! Informationen dazu erhalten Sie in der Woche vor der Veranstaltung per E-Mail.

Porsche 904 auf dem Assen Racetrack
Porsche 904 auf dem Assen Racetrack – Foto: Peter Kraaibeek

Wichtig: nur Porsche, die sich im Fahrerlager befinden, können teilnehmen. Überholen ist nicht erlaubt. Die Passagiere müssen mindestens 16 Jahre alt sein.

Voraussetzungen und erforderliche Papiere:
– Ausgefüllte und unterzeichnete Haftungsfreistellung, zum Herunterladen hier klicken.
– gültiger Führerschein
– Showcar-Ticket Porsche; kann im Online-Ticketshop des Veranstalters (s.u.) bestellt werden. Das Teilnahmeticket ist keine Eintrittskarte!
– Teilnahmekarte Parade; kann im Online-Ticketshop des Veranstalters (s.u.) bestellt werden.

VIP Arrangement

Als VIP-Gast kommen Sie den ganzen Tag über in den Genuss großartiger Verpflegung und VIP-Parkplätze. Ein VIP-Ticket kostet € 150,- pro Person.

Porsche GT 3 RS on the TT Circuit Assen racetrack, Paddock Porsche 2018 - Foto: Peter Kraaibeek
Porsche GT3 RS auf dem TT Circuit Assen racetrack, Paddock Porsche 2018 – Foto: Peter Kraaibeek

Porsche Concours

Die Teilnehmer können sich für einen Porsche Concours anmelden und Preise gewinnen. Zwischen 12:00 und 15:00 Uhr werden die Porsche von erfahrenen Porsche-Experten bewertet. Anmeldungen werden am Podium entgegen genommen.


Zur Webseite des Porsche Paddock »