Bosch Boxberg Klassik 2022

Datum: 25/06/2022 - 26/06/2022

Veranstaltungsort
Bosch Prüfzentrum Boxberg


Die Oldtimer-Rallye Bosch Boxberg Klassik findet 2022 zum 21. Mal statt. Der Veranstalter hat Strecken mit vielen originellen Wertungsprüfungen vorgesehen. Die Teilnehmer haben die Wahl zwischen den Wertungsklassen „Tradition“ und „Sport“.

Bosch Boxberg Klassik 2022
Bosch Boxberg Klassik 2022

Die Bosch Boxberg Klassik startet am Sonnabend mit der ersten Tagesetappe in Stuttgart. Am Sonntag führt die zweite Tagesetappe mit wunderschönen Strecken, spannenden Wertungsprüfungen und einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm zum Bosch Prüfzentrum Boxberg.

Wertungsklasse Tradition

Die Gesamtstreckenlänge für die Wertungsklasse „Tradition“ beträgt etwa 300 Kilometer. Sie empfiehlt sich für die Teilnehmer, die während der Fahrt schon mal den Blick auf die schöne Gegend genießen möchten und Spaß an originellen Aufgabenstellungen haben. Das Roadbook beinhaltet im wesentlichen Chinesenzeichen. Voraussichtlich sind etwa 12 Wertungsprüfungen zu absolvieren. Hier geht es um eher spielerische Aufgabenstellungen sowie Zeit- und Abstandsmessungen. Für die Zeitmessung bei den Wertungsprüfungen wird das Mitführen einer Stoppuhr empfohlen. Diese ist jeweils von den Teilnehmern selbst mitzubringen.

Wertungsklasse Sport

Die Gesamtstreckenlänge für die Wertungsklasse „Sport“ beträgt etwa 350 Kilometer. Sie empfiehlt sich für die Teilnehmer, die die Rallye ambitionierter angehen möchten und die Spaß an rallyesportlichen Prüfungen haben. Das Roadbook beinhaltet hier im wesentlichen Chinesenzeichen und Kartenausschnitte. Es sind Orientierungsaufgaben zu lösen. In dieser Klasse sind mehr Wertungsprüfungen als in der Klasse „Tradition“ zu absolvieren. Zusätzliche Lichtschrankenprüfungen und „Stumme Streckenwächter“ sind vorgesehen. Für die Zeitmessung bei den Wertungsprüfungen wird das Mitführen von zwei Stoppuhren empfohlen. Diese sind jeweils von den Teilnehmern selbst mitzubringen. Spezielles Equipment zur Wegstreckenmessung wie Tripmaster ist für die Teilnahme nicht erforderlich. In der Regel reicht der serienmäßige Tachometer mit Tageskilometerzähler aus. Für eine präzisere Wegstreckenmessung kann auch ein GPS-gestützter Wegstreckenzähler (etwa als Smartphone-App) hilfreich sein


Zur Webseite der Bosch-Boxberg-Klassik Oldtimer-Rallye »