Le Mans Legend Rennen mit 61 historischen Rennfahrzeugen

Le Mans Legends Ford GT40
Le Mans Legends – Ford GT40
Bildquelle: Motor Racing Legends

Am Samstag, dem 13. Juni 2015, werden 61 historische Le Mans Autos auf den vollen 8,5 Meilen des Le Mans Kurs ihr Rennen austragen – wenige Stunden vor Beginn des  diesjährigen 24-Stunden-Langstreckenrennens.
Der zugelassene Altersbereich der teilnehmenden Fahrzeuge, die an dem Le Mans Legend Race teilnehmen dürfen, wurde für das Jahr 2015 erweitert. Im Gegensatz zu den bisherigen Jahren dürfen nun Rennfahrzeuge der Baujahre von 1949 bis einschließlich 1968 teilnehmen.
So werden diesmal Rennwagen wie der Ford GT40, die Porsche 908 und 910 sowie der Alfa Romeo T33/2 dabei sein, weiterhin wird eine Fülle von Sport- und GT-Fahrzeugen aus den 1950er und 1960er Jahren zu sehen sein.
Das Le Mans Legend Rennen wird organisiert von Motor Racing Legends. Duncan Wiltshire, Vorsitzender des Motor Racing Legends: „Wir freuen uns sehr über diesen neuen Aspekt des Rennens. Es bedeutet, dass die Zuschauer in der Lage sind, Fahrzeuge aus 20 Jahren Le Mans Geschichte gleichzeitig in einem Rennen zu sehen – ein bewegtes Motorsport-Museum!“
Weitere Informationen über das Le Mans Legend Rennen 2015 gibt es unter www.motorracinglegends.com.

Related posts