Goodwood 72nd Members’ Meeeting mit “Gruppe B”-Monstern

Lancia Delta S4
Lancia Delta S4
[Foto credit: Goodwood Motor Sport]
Das Goodwood Members’ Meeting – eine Motorsport-Veranstaltung auf dem historischen Goodwood Motor Circuit – findet in diesem Jahr vom 29. bis 30. März 2014 statt. Nur auf Einladung ist eine Teilnahme an diesem Rennwochenende möglich – es ist exklusiv den Mitgliedern des Goodwood Road Racing-Club und ihren Gästen vorbehalten.

Fahrzeuge der Gruppe B stehen in diesem Jahr im Vordergrund. Von 1982 bis 1986 machte die Gruppe B im Rallyesport etwa Hannu Mikkola, Stig Blomqvist und Juha Kankkunen auf der internationalen Bühne zu Superstars mit ihren als Flammen speienden Audi, Peugeot und Lancia.

1986 brachte aus Sicherheitsgründen das Ende des Einsatzes der “Gruppe B-Monster” in der Rallye-Weltmeisterschaft.

Unter den bisher 17 bestätigten Anmeldungen für Hochgeschwindigkeits-Demonstrationsläufe beim Goodwood Motor Circuit sind Vertreter aller vierrad-getriebenen Autos, die damals auf Weltmeisterschaftsniveau in dieser Ära konkurrierten.

MG Metro 6R4
MG Metro 6R4
[Foto credit: Goodwood Motor Sport]
Die erfolgreichsten Autos des Zeitraums, Audi Quattro, Peugeot 205 T16 und Lancia Delta S4 werden im Rahmen der Hochgeschwindigkeits-Demonstrationen auf der Strecke vorgestellt werden, ebenso wie der Lancia 037 – von denen einer in einem seltenen Würth Livree gezeigt wird.

Ebenfalls dabei ist ein Renault 5 Maxi Turbo, ähnlich dem Siegfahrzeug von Jean Ragnotti auf der 1985 Tour de Corse, und einige anderen einschließlich des MG Metro 6R4, Ford RS200 und  Citroen BX 4TC.

Related posts