50 Jahre Ford Capri bei Silverstone Classic

Die Silverstone Classic findet vom 26. bis 28. Juli 2019 in England statt und feiert in diesem Jahr den 50sten Geburtstag des Ford Capri. Der Capri wurde erstmals auf der Brüssel Motor Show im Januar 1969 der Öffentlichkeit vorgestellt. Bis Ende 1986 wurden fast zwei Millionen Capri produziert.

Gordon Spice ist der weltweit erfolgreichste Ford Capri Rennfahrer. Er wird auf der diesjährigen Silverstone Classic dem besten Capri in der Historic Touring Car Challenge Classic (HTCC) eine Trophäe überreichen. Gordon Spice erreichte zwischen 1976 und 1980 in der British Saloon Car Championship 24 Siege und gewann viele weitere Preise.

Ford im historischen britischen Motorsport

Ford Capri waren damals nicht nur in den Showrooms sondern auch im Motorsport sehr beliebt – vor allem in Großbritannien, wo sie die führende Tourenwagenserie des Landes Ende der Saison 1975 nach dem Verbot der stärkeren amerikanischen Muscle Cars vollständig dominierten.

Ford Capri bei den Silverstone Classic
Ford Capri bei den Silverstone Classic

Trotz harter Konkurrenz – hauptsächlich von anderen Drei-Liter-Capri – war Gordon Spice derjenige, den es in den nächsten fünf Jahren zu schlagen gilt. Als jedoch eine Regeländerung die Einführung des Rover Vitesse mit größeren Motoren erlaubte, endete die Herrschaft von Ford in dieser Motorsportklasse.

In der heutigen florierenden HTCC fährt noch eine große Anzahl von Capri – darunter auch einige, die in der Vergangenheit Gordon Spice pilotierte – sowie Rover und andere Limousinen aus dieser beliebten Epoche.

Als weiteres Spektakel sind zum diesjährigen Klassiker-Startfeld in Silverstone erstmals eine Reihe Flammen sprühender Ford Cosworth RS500 späterer Generation zugelassen. In der Vergangenheit waren Hochleistungs-Sierras regelmäßig im Feld der Super Tourenwagen zu finden. Aufgrund der abnehmenden Anzahl von Autos in diesem Starterfeld und einem bereits vollgepackten Programm werden die Super Tourer dieses Jahr eine Pause bei den Classics einlegen.

Passenderweise wird Gordon Spice seine begehrte Trophäe an den erstplatzierten Capri übergeben.

Am Sonntag wird zur Feier der „50 Jahre Ford Capri“ in Silverstone eine Jubiläumsparade abgehalten. Daran nehmen die Mitglieder des Autoclubs mit ihrem Ford Capri teil. Die Parade wird von dem letzten Capri, der in Köln produziert wurde – ein limitiertes 280er „Brooklands“-Modell – angeführt.

Related posts